Aktuelles

Schulbeginn

Wir feiern den Start der Erstklässler in die Schullaufbahn mit Einschulungsgottesdiensten und stellen uns unter Gottes Segen. Dazu sind alle Schulkinder mit ihren Eltern herzlich eingeladen! (Aufgrund der Corona-Situation können die Gottesdienste leider nicht öffentlich gefeiert werden.) Herzlichen Glückwunsch allen Schulanfängerinnen und Schulanfängern!

Diamantenes Priesterjubiläum von Pfarrer i.R. Franz Schnütgen

Am Sonntag, 26. Juli, feierte Pfarrer Franz Schnütgen um 11:00 Uhr die hl. Messe anlässlich seines diamantenen Priesterjubiläums in der St. Johannes-Kirche. Der geplante Empfang konnte wegen der derzeitigen Situation leider nicht stattfinden. Aber wir hoffen sehr, das Fest zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können! Viele Menschen waren dennoch zum Feiern und Gratulieren gekommen. Statt persönlicher Geschenke freute sich Pfarrer Schnütgen über eine Spende für die Aufgaben des Franz-Stock-Komitees, dem er nach wie vor mit Rat und Tat verbunden ist. Er selber schreibt:

Segnung von Kräuterbunden

Am Samstag, 15. August, werden anlässlich des Festes ‚Mariä Aufnahme in den Himmel‘ in der Vorabendmesse in St. Urbanus Kräuterbunde gesegnet.

PGR trifft sich zur Sitzung

Am Dienstag, 18. August, trifft sich der Pfarrgemeinderat um 19:30 Uhr im Pfarrheim St. Joseph. Für Gäste kann der Kreis nur in begrenzter Weise geöffnet werden. Dazu ist eine Anmeldung ab dem 10. August bei Renate Tewes erforderlich (Mail: renate.tewes@cityweb.de). Wenn die insgesamt 20 Plätze (PGR + Gäste) belegt sind, können leider keine weiteren Anmeldungen angenommen werden.

Hl. Messe entfällt

Am Mittwoch, 12. August, entfällt die hl. Messe um 9:00 Uhr in St. Johannes.

Stellenausschreibung Pfarrsekretär (m/w/d)

Die katholischen GemeindeVerbände im Kooperationsraum Mitte suchen in unserem Auftrag zum 1. November 2020 einen Pfarrsekretär (m/w/d) für unsere Pfarrei. Nähere Informationen finden Sie hier.

Gottesdienstordnung

Seit dem ersten Juliwochenende gilt (mit einer Ausnahme) für die Samstage und Sonntage wieder die „alte" Gottesdienstordnung.

Regelungen in der katholischen Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist Neheim und Voßwinkel im Umgang mit dem Corona-Risiko im gemeindlichen Leben.

Die Corona-Pandemie stellt unsere Gemeinde und die Besonnenheit jedes Einzelnen auf die Probe. Der verantwortliche Umgang mit den Risiken ist auch für unsere Gemeinde eine ständige und besondere Herausforderung. Wir alle tragen Mitverantwortung für den (Eigen-)Schutz unserer Gemeindeglieder und für unsere haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden.

Das leidige Thema Geld

Wie wird über Anschaffungen in der Pfarrei entschieden?
Seite 1 | Seite 2