Aktuelles

Allerheiligen – Gräbersegnung

Ja - mit besonderer Vorsicht
Die Pfarrei St. Petri Hüsten, St. Johannes Bapt. Neheim und Voßwinkel und der Pastorale Raum Sundern weisen darauf hin, dass am Wochenende das Fest Allerheiligen gefeiert wird. Die Andachten werden sehr kurzgehalten und draußen stattfinden, anschließend findet die Gräbersegnung statt. Auch hier gelten die Corona-Regeln. Bitte tragen Sie dauerhaft Ihren Mund-Nasen-Schutz und halten Abstand zueinander.

Stand 28.10.2020

Im Hochsauerlandkreis liegt die Inzidenzzahl weiterhin über 50. Es gelten die entsprechenden Regelungen.

Aktuell: Steigende Infektionszahlen

Gottesdienste und Pfarrheimnutzung Pfarrei St. Johannes Baptist
Die steigende Infektionszahl wirkt sich auch auf die Gottesdienste und die Nutzung der Pfarrheime aus: Bei einer Inzidenzzahl von 35 (mehr als 35 Infektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen) müssen Gottesdienstbesucher während der ganzen Zeit eine Maske tragen. Der Gesang wird reduziert. Die Pfarrheime können genutzt werden, allerdings unter geänderten Bedingungen. Z.B. muss auch bei den Veranstaltungen dort durchgängig eine Maske getragen werden, auch am Platz. Bei einer Inzidenzzahl von 50 gibt es im Gottesdienst überhaupt keinen Gesang. Die Pfarrheime werden geschlossen. Die jeweilige Inzidenzzahl kann man den tagesaktuellen Medien entnehmen (Fernsehen, Radio, Internet u.ä.) Die Bindung an diese Zahl bedeutet, dass die aktuell gültige Regelung sich täglich ändern kann. Besucher*innen bzw. Nutzer*innen werden daher gebeten, sich an den Aushängen an Kirchen und Pfarrheimen zu orientieren und natürlich hier auf der Homepage zu informieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Kammerkonzert „Trio con brio“

Wichtig ist eine Anmeldung!
Am Sonntag, 8. November, findet um 16:00 Uhr ein Kammerkonzert in St. Michael statt. Nach einer langen Corona-Zwangspause gestaltet das „Trio con brio“, das sich aus Musikern des Sinfonieorchesters Ruhr zusammensetzt, ein Konzert im kleinen Rahmen. Der Einlass zum Kammerkonzert ist ab 15:30 Uhr geplant, Beginn des Konzertes ist 16:00 Uhr.

Regelungen in der katholischen Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist Neheim und Voßwinkel im Umgang mit dem Corona-Risiko im gemeindlichen Leben.

Die Corona-Pandemie stellt unsere Gemeinde und die Besonnenheit jedes Einzelnen auf die Probe. Der verantwortliche Umgang mit den Risiken ist auch für unsere Gemeinde eine ständige und besondere Herausforderung. Wir alle tragen Mitverantwortung für den (Eigen-)Schutz unserer Gemeindeglieder und für unsere haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden.

Weihnachten

The Star is born
Für viele geht in diesen Tagen der Blick bereits ins neue Jahr. Was wird alles möglich sein, was nicht? Für uns als Pfarrei stehen wir vor der großen Freude und zugleich der riesigen Herausforderung, dass das Fest der Geburt des Herrn naht. Wir möchten Weihnachten feiern. Zugleich wissen wir, dass Weihnachten nicht so sein wird wie in den vergangenen Jahren.

Im Corona-Winter 2020/21:

Gläubige benötigen Gotteslob, Maske, Mantel und dicke Socken Heizungen in den Kirchen von Neheim und Voßwinkel werden 30 Minuten vor jeder Messe abgeschaltet

Allerheiligen und Allerseelen

Gottesdienste und Gräbersegnung